Völlig unerwartet erbt der Wissenschaftler Frederick Frankenstein ein Schloss in Transsylvanien. Als er darin zufällig das Labor seines Großvaters entdeckt, beschließt Frederick dessen Wiederbelebungsmaschine mit Hilfe der Schlossangestellten – dem buckligen Igor, der schrulligen Frau Blücher und der hübschen Inga – zu vollenden.

Das Resultat des Experiments ist ein Monster, das im nahe gelegenen Dorf für Unruhe sorgt und gebändigt werden muss. Just in dem Moment taucht überraschend Elizabeth, die Verlobte von Frederick, im Schloss auf.

Regie: Julian Goletzka
Chorleitung: Thomas Möller
Bandleitung: Stefan Zink
Choreographie: Edgar Grundmann, Nadine Marx-Grundmann, Jana Lessenich

Presse: Echo Online


BESETZUNG

Frederick Frankenstein   Patrick Metzler / Ralf Weyers
Inga Svenja Göbel / F. Ritz
Igor Andreas Pels / Bob Grider
Monster Johannes Balzer
Frau Blücher Yvonne Fischer / Miriam Freitag
Elisabeth Maike Wallner
Inspektor Kemp Christian Klapp
Viktor Frankenstein Nathan Friedlander
Eremit Sonja Karl / Jana Lessenich / Janika Heinrich
Ensemble Bianca Altringer, Doro Maier, Ines Maier,
Florian Pforr, Marina Hardt-Mitidieri, Max Lampert,
Sinh Duc Dao, Stephanie Lohß, Thomas Berg,
Tobias Conrad, Tobias Jakob

BANDBESETZUNG

Klavier   Stefan Zink
E-Bass Alex Mrozek
Keyboard Achim Stein
Querflöte Rebecca Göbel
Geige Moritz Schneider
Schlagzeug Leon Möller

Das neue Mel Brooks Musical YOUNG FRANKENSTEIN
Buch von Mel Brooks und Thomas Stein
Musik und Gesangstexte von Mel Brooks 
Originalregie und -choreografie Susan Stroman
Deutsch von Frank Thannhäuser und Iris Schuhmacher 
Die Übertragung der Aufführungsrechte erfolgt in Übereinkunft mit JOSEF WEINBERGER LTD im Namen von MUSIC THEATRE INTERNATIONAL, New York.
Bühnenvertrieb: MUSIK UND BÜHNE Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden